Jahresbericht 2015

Fraunhofer ISI auf der IFAT

Fraunhofer ISI

Fraunhofer-Institut für
System- und Innovationsforschung ISI

© SPL / Agentur Focus
© SPL / Agentur Focus
© istockpoto.com/ Renphoto
© istockpoto.com/ Renphoto
© NASA/ SPL/ Agentur Focus
© NASA/ SPL/ Agentur Focus
 
 
© SPL / Agentur Focus
© SPL / Agentur Focus

Bühnenbild für Startseite

1
© istockpoto.com/ Renphoto
© istockpoto.com/ Renphoto

Bühnenbild für Startseite

2
© NASA/ SPL/ Agentur Focus
© NASA/ SPL/ Agentur Focus

Bühnenbild für Startseite

3

Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI analysiert Entstehung und Auswirkungen von Innovationen. Wir erforschen die kurz- und langfristigen Entwicklungen von Innovationsprozessen und die gesellschaftlichen Auswirkungen neuer Technologien und Dienstleistungen. Auf dieser Grundlage stellen wir unseren Auftraggebern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft Handlungsempfehlungen und Perspektiven für wichtige Entscheidungen zur Verfügung. Unsere Expertise liegt in der fundierten wissenschaftlichen Kompetenz sowie einem interdisziplinären und systemischen Forschungsansatz.

Aktuelle Presseinformationen

  • Starre Wasserrohre, fit für die Zukunft

    Auf der IFAT 2016 stellt Fraunhofer ein modernes, intelligentes und nachhaltiges Wasserinfrastrukturkonzept für den städtischen Raum vor. Es soll in den kommenden drei Jahren im westfälischen Lünen umgesetzt werden. Auf der Messe können Besucher die Projektergebnisse spielerisch über eine digitale Plattform erleben. Die Forscher präsentieren die Ergebnisse und stellen das Serious Game am 31. Mai und 2. Juni 2016 jeweils ab 16 Uhr am Messestand vor (Halle A5, Stand 217/316).

  • Policy Paper zur EU-Datenschutz-Grundverordnung: Datenschutz bleibt weitgehend Aufgabe der Mitgliedsstaaten

    Am 4. Mai 2016 wurde die Europäische Datenschutz-Grundverordnung vorgestellt, die den Datenschutz in der EU stärken soll. Das vom Fraunhofer ISI koordinierte Forum Privatheit veröffentlicht zu diesem Anlass ein neues Policy Paper, das zur Ausgestaltung der Grundverordnung Stellung nimmt.

  • Energieeffizienz-Netzwerke fördern Innovationen

    Im Rahmen der Berliner Energietage organisierten das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI und die Initiative Energieeffizienz-Netzwerke gemeinsam die Veranstaltung „Energieeffizienz-Netzwerke – Chancen für die deutsche Wirtschaft und für den Klimaschutz“.

© 2016 Fraunhofer ISI